Hyper-V Cluster beim KomFIT

logo_komfit

Der KomFIT e.V. – Kommunales Forum für Informationstechnik der kommunalen Landesverbände in Schleswig Holstein – führt gemeinsam mit und für die Kommunalverwaltungen in Schleswig-Holstein regelmäßig umfangreiche Projekte zur Erstellung von Standardkonzepten, zur Verbesserung der gemeinsamen IT-Infrastruktur sowie zum Aufbau und zur Verbesserung verwaltungsübergreifender E-Government-Lösungen durch.

Die in die Jahre gekommene Infrastruktur im Backoffice, bestehend aus einem Bladecenter und einer integrierten Speichereinheit sollte durch ein neues, flexibles System abgelöst werden. In entsprechender Vorarbeit wurden unterschiedliche Lösungsszenarien mit Blick auf Kosten und Praktikabilität erarbeitet und von fat angeboten. Nach Erhalt des Zuschlags konnte – nach entsprechendem Projektvorgespräch – zügig mit der Umsetzung und Einführung der neuen Plattform begonnen werden.

Der Vorschlag beinhaltete die Einführung von zwei Virtualisierungshosts unter Microsoft Windows Hyper-V mit einem angebundenen Storage System. Zu den Aufgaben gehörte neben dem parallelem Aufbau der neuen Infrastruktur auch die möglichst reibungslose und schnelle Migration unter Minimierung der Zeiten von potentiellen Betriebsunterbrechungen.

Die Vorgaben im Hinblick auf Zeit und Kosten konnten durch die saubere Projektierung exakt eingehalten werden.

Das war geräuschlos und punktgenau – so haben wir uns das vorgestellt.“ – Oliver Maas – Projektleiter KomFIT e.V.

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.