…bei dem Wetter. Da wird es selbst uns Norddeutschen langsam zu ungemütlich.

Es steht vor der Tür, das verlängerte Wochenende, das dem ersten Vollmond nach Frühlingsanfang folgt, seinerzeit zu Ehren der germanischen Frühlings- und Fruchtbarkeitsgöttin namens Eostrae.

Verfluchen Sie den Osterhasen wie die Australier?
Schlagen Sie mit Eiern wie die Bulgaren?
Essen Sie am Gründonnerstag Spinat oder am Karfreitag Fisch?
Klappern Sie mit Holzratschen?
Entfachen Sie „Hildebrand“ oder riesige Räder aus Reisig?
Baden Sie in Osterwasser?

Was auch immer Sie vorhaben:
Machen Sie sich ein paar feine Oosterdagen.

Ihr Team von der fat